Split Screen

 

 

Split Screen ist unsere Reihe zu Themen und Menschen aus dem nationalen und internationalen Film- und Fernsehbereich. Split Screen – der »geteilte Bildschirm«, ein Fachbegriff aus der Filmbranche – steht hier sinnbildlich für Themenpaare, die gleichzeitige, synergetische, aber auch gegenläufige Entwicklungen der Branche kennzeichnen, z. B. TV-Serien vs Kino, analoges vs digitales Filmen, Literatur und Film, nationales vs internationales Fernsehen/Kino etc. Zu Wort und aufs Podium kommen Filmmenschen vor und hinter der Kamera – RegisseurInnen, SchauspielerInnen, DrehbuchautorInnen, ProduzentInnen usw.

Wir danken der nordmedia, der gemeinsamen Mediengesellschaft von Niedersachsen und Bremen, für die Förderung von Split Screen.

© 2018 by Literarischer Salon Hannover  |  Datenschutzerklärung