ACHTUNG: TERMINÄNDERUNG

Literaturpreis der Landeshauptstadt Hannover

Mittwoch| 20. 11. 2019 | 20 Uhr
Mittwoch | 4. 12. 2019 | 20 Uhr
Preisverleihung an Deniz Utlu im Literarischen Salon

Im Wechsel mit dem Hölty-Preis für Lyrik wird 2019 nun bereits zum zweiten Mal der »Literaturpreis der Landeshauptstadt Hannover« mit einem Preisgeld von 10.000 Euro verliehen. Ausgezeichnet werden Personen, die am Anfang ihres literarischen Schaffens stehen und deren Werk möglichst nicht älter als zwei bis vier Jahre ist. Dieses Jahr ist Deniz Utlu Preisträger, ausgezeichnet unter anderem für sein Debüt Die Ungehaltenen, in welchem er von der zweiten Generation türkischer Einwander*innen erzählt — von deren Auseinander-setzung mit ihrer Familiengeschichte, von Verlust und Identität zwischen den Kulturen.

 

Die Ungehaltenen verbindet die Frage der Zugehörigkeit mit einer Liebesgeschichte zwischen Berlin und der Türkei und wirft einen Blick auf die heutige Lebensrealität von denen, die hier lange »Gastarbeiter« hießen, und von ihren Kindern. Für die musikalische Begleitung sorgt am Abend  der Preisverleihung die elektronische Band Dea x Machina.

© H. Steinweg

14. Stock Conti-Hochhaus

Leibniz Universität Hannover

Königsworther Platz 1

 

Eintritt frei. Anmeldung erwünscht

© 2018 by Literarischer Salon Hannover  |  Datenschutzerklärung