What the Fakt?!

Mit Aluhut tragenden Aldebaranern in die Area 51
Michael Butter (Amerikanist, Tübingen)
Giulia Silberberger (Gründerin ›Der Goldene Aluhut‹, Berlin)

Versuchter Mord in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Verstöße gegen das Waffengesetz. So lautete die Anklage gegen Adrian Ursache – ehemaliger Mr. Germany und Anhänger der Reichsbürgerbewegung. Doch dies ist nur ein kleiner Teil des Kosmos der Verschwörungstheorien, wo die Frage lautet: Alles regierende Reptiloide oder doch Arier auf Aldebaran? Aber auch subtilere Theorien scheinen immer größeren Zulauf zu bekommen, wie die antisemitische Theorie vom Weltjudentum.

 

Der Amerikanist Michael Butter hat in Nichts ist, wie es scheint den Einfluss und die Auswirkungen von Verschwörungstheorien auf unsere Gesellschaft untersucht. Giulia Silberberger leistet als Gründerin der Initiative »Der Goldene Aluhut« seit Jahren wichtige Aufklärungsarbeit und verleiht einmal im Jahr ebendiesen Goldenen Aluhut an besonders absurde Pseudo-TheoretikerInnen.

 

Wann genau spricht man eigentlich von Verschwörungstheorien? Worin bestehen ihre Anziehungskräfte? Und für wen? Was ihre Verbreitung über den Zustand unserer Gesellschaft aussagt, das fragt Salon-Moderatorin Cara Salto

Montag | 1. 10. 2018 | 20 Uhr

© J. Bauer, privat

Conti-Foyer

Leibniz Universität Hannover

Königsworther Platz 1

Kulturphänomene

 

8/5 € ermäßigt

© 2018 by Literarischer Salon Hannover  |  Datenschutzerklärung